Verkehre im Kreis Herford

Die DB Ostwestfalen-Lippe-Bus bringt Sie im gesamten Kreis Herford sicher zu Ihrem Ziel. In der Stadt Herford sind wir auch für den Stadtbusverkehr zuständig. Dieses innerstädtische Verkehrssystem zeichnet sich durch eine übersichtliche Linienführung und einem leicht merkbaren Takt (30/60 Minuten-Takt) aus. Der Stadtbus ergänzt den Regionalverkehr und dient der besseren Erreichbarkeit der Innenstädte mit guten Umsteigemöglichkeiten zu anderen Linien an einer zentralen Haltestelle. Unsere Regionalbusse erschließen den ländlichen Raum und vernetzen ihn mit den Mittelzentren in der gesamten Region. Sie fahren ebenfalls in einem gut merkbaren Taktverkehr (30/60/120 Minuten-Takt).

Gemeinsam mit der mindenherforder Verkehrsgesellschaft (mhv) haben wir neue Fahrplanminis für die Stadtbuslinien Herford und für die Regionalbuslinien 425 (Herford - Schwecheln - Löhne), 433 (Herford - Bad Salzuflen), 465 (Herford - Herringhausen - Enger - Spenge) und 466 (Herford - Oetinghausen - Enger - Spenge) herausgeben.

Hier können Sie die aktuellen Fahrplanminis downloaden und ausdrucken:

Stadt Bünde ©

Busverkehr Ostwestfalen übernimmt ab Juli den Stadtbusverkehr in Bünde

Alle BVO-Busse mit kostenfreiem WLAN ausgestattet
Stadt Bünde ©

Am 1. Juli ist es soweit: Dann nimmt die BVO den Betrieb des Stadtbusverkehrs Bünde auf! Kurz vor dem Start wurden die neu angeschafften Busse präsentiert.

Aufgrund einer Ausschreibung zum Stadtbusnetz Bünde, die von der Stadt Bünde und der Stadtverkehrsgesellschaft Bünde mbH (SVB) eingeleitet wurde, übernimmt die BVO ab dem 1. Juli 2018 den Betrieb auf den vier Bünder Stadtbuslinien. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Angebot überzeugen konnten und gehen mit nagelneuen Bussen, einem guten Konzept und mit engagiertem Fahrpersonal im Juli an den Start“, betont Bernd Achatz, Niederlassungsleiter der BVO für Ostwestfalen-Lippe. Das DB-Unternehmen ist ein verlässlicher Partner im Nahverkehr und legt Wert auf gute Qualität bei Bussen und Busfahrern.

Alfred Würzinger, Geschäftsführer der Stadtverkehrsgesellschaft Bünde mbH, sieht dies ebenso: „Für die Beteiligten in der Stadt Bünde war es wichtig, dass sich einerseits für den Fahrgast nicht viel ändert und andererseits dass sich dennoch nennenswerte Kosteneinsparungen auf Seiten der Stadt Bünde ergeben. Die Ertragssituation im öffentlichen Personennahverkehr zwingt die Aufgabenträger als Verantwortliche, die Verkehre zu optimieren und dabei die Qualität zu sichern.“ Die bisherigen Haltestellen werden weiterhin wie gewohnt im gleichen Takt von den vier Stadtbuslinien angefahren, das Rendezvouskonzept am Museumsplatz bleibt ebenfalls so erhalten und auch das Stadtbusbüro dort ist weiterhin erste Anlaufstelle für Informationen rund um den Stadtverkehr.

Die Fahrgäste können sich über die nagelneuen Busse der BVO freuen, die im bekannten blau-grünen Stadtbus-Kleid daherkommen. Insgesamt setzt die BVO im Stadtbusverkehr Bünde fünf IVECO-Busse (Crossway LE City) sowie einen neuen VDL-Sprinterbus ein. Alle neuen Fahrzeuge sind mit WLAN-Routern ausgestattet. Fahrgäste können sich während der Fahrt in das WLAN-Netz mit dem Namen „Stadtbus Bünde“ einloggen und kostenfrei im Internet surfen. Durch das neue Serviceangebot wird die Attraktivität des ÖPNV insgesamt gesteigert.

Fahrpläne zum Download

Hier können Sie die neuen Fahrplanminis für die Stadtbuslinien in Bünde herunterladen. Die gedruckten Fahrpläne gibt es kostenfrei im Stadtbusbüro Bünde oder in den Bussen

Kostenfreies Internet im Bus wird gut angenommen.

Alle 29 Busse der BVO Busverkehr Ostwestfalen, die in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke verkehren, sind mit WLAN-Routern ausgestattet. Fahrgäste können während ihrer Fahrt kostenfrei im Internet surfen. Die Resonanz bei unseren Fahrgästen ist sehr gut und so heißt es mittlerweile vor allem bei unseren jüngeren Kunden nicht mehr „Da kommt mein Bus!“, sondern „Da kommt mein WLAN!“. Durch unser neues und dauerhaftes Serviceangebot steigern wir die Attraktivität des ÖPNV insgesamt. Ganz neu: Jetzt gibt es auch im Fahrradbus 434/VB1 WLAN!

Fahrradbus Vlotho - Herford: Internet und Fahrradbeförderung kostenfrei!

Nicht nur die Fahrradmitnahme ist in unsere Buslinie 434/VB1 kostenfrei, sondern auch das Surfen im Internet: Ab sofort gibt es in den Bussen auf dieser Linie für unsere Fahrgäste kostenfreien WLAN-Zugang! Fahrgäste müssen sich nur einmal anmelden und schon kann die Fahrt zum Email bearbeiten oder Nachrichten lesen genutzt werden.

Der Fahrradbus 434/VB1 verkehrt durchgehend und umstiegsfrei von Vlotho nach Herford und zurück und kann auf dem Heckgepäckträger bis zu fünf Fahrrad mitnehmen. Die Busse fahren werktäglich von morgens um sechs bis abends um 18 bzw. 19 Uhr im Stundentakt. Samstags sowie sonn- und feiertags gibt es einen Zwei-Stunden-Takt mit jeweils fünf Fahrtenpaaren zwischen 9 Uhr und 17 Uhr (samstags) bzw. zwischen 10 Uhr und 18 Uhr. Speziell für den Schülerverkehr gibt es weitere Fahrtenangebote.

Für Informationen, Lob und Kritik wenden Sie sich an unseren Kundendialog:

BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH
Kundendialog
Bahnhofstraße 1-5
48143 Münster

Telefon: 01806/607085
(20 Ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Ct/Anruf)

Sie erreichen uns von
Montag - Freitag von 6 Uhr - 22 Uhr und
Samstag von 7 Uhr - 14 Uhr.

Fahrplandownload

Hier können Sie sich die Fahrpläne ganz bequem als PDF downloaden.

mehr